Archives März 2021

Daria Dontsova: eine Liste von Büchern über Dasha Vasilyeva

Eine Reihe von Büchern über Dasha Vasilyeva ist im Genre einer ironischen Detektivgeschichte geschrieben. Dies ist die allererste Heldin, die von Daria Dontsova erfunden wurde und schnell die Sympathie der Leser gewann. Das Bild des Detektivs ähnelt in vielerlei Hinsicht dem der Schriftstellerin. Die fröhliche Dame mittleren Alters hat eine große, freundliche Familie und ein paar Haustiere. Dasha sitzt nicht still, obwohl sie behauptet, dass Abenteuer sie selbst finden.

Das allererste Werk, das dieser Heldin gewidmet ist, wurde im Dezember 2007 veröffentlicht und heißt „Coole Erben“.

Liste der Bücher von Daria Dontsova über Dasha Vasilyeva

Alle Bücher von Daria Dontsova über Dasha Vasilyeva können im Online-Shop bestellt werden. Lassen Sie uns die beliebtesten auflisten:

  1. „Coole Erben“.
  2. „Die Frau meines Mannes.“
  3. „Ghost in Sneakers“.
  4. „Bremsen für den verlorenen Ehemann.“
  5. „Ein anderes Leben eines Werwolfs.“

Das allererste Buch in der Reihe „Cool Heirs“ stellt Dashas Biographie vor. Die Heldin, die als Französischlehrerin an einer Universität arbeitet, geht zu ihrer besten Freundin nach Paris. Dort manifestieren sich erstmals ihre Detektivfähigkeiten.

„Die Frau meines Mannes“ ist eine Geschichte darüber, wie Dasha ihrem Ex-Ehemann Maxim Polyansky half, seinen guten Namen wiederzugewinnen, als er wegen eines schrecklichen Verbrechens angeklagt wurde. Dasha hätte fast mit ihrem Leben für die geleistete Hilfe bezahlt, aber es gelang ihr, sich aus den Schwierigkeiten zu befreien.

In der Geschichte „Ghost in Sneakers“ gelang es der Heldin, die Leiche ihres Namensvetters in einem Buchladen zu finden. Wegen des Hurrikans, der ihr Landhaus zerstörte, musste Wassiljewa die Nacht auf dem Territorium des Outlets verbringen, wo ein Geist in einem langen Hemd und Turnschuhen spazieren geht.

In „Bremsen für den verlorenen Ehemann“ wurde die Dame erneut in die Untersuchung verwickelt. Sie erklärte sich bereit, an den Dreharbeiten zu einem der Gesundheitsfernsehprogramme teilzunehmen. Die Heldin dieser Show verschwindet plötzlich und Dasha beginnt sie zu suchen.

In dem Buch „Ein anderes Leben eines Werwolfs“ befindet sich Dasha in einer anderen spezifischen Situation. Sie wurde zu dem Verfahren zur Bekanntgabe des Testaments eingeladen, das vom berühmten Arzt Shkodin verfasst wurde. Die Frau ist sich sicher, dass sie sich nicht früher mit ihm getroffen hat, obwohl das Testament besagt, dass sie und mehrere andere Menschen ihm zuvor eine gute Tat getan hatten. Dafür lädt er sie ein, ein Geschenk zu wählen.

Andere Werke können sicher zu dieser Liste hinzugefügt werden: „Das weiße Pferd auf dem Prinzen“, „Die Herrin der ägyptischen Musik“, „Apollo in einer Million“, „Onkel Freuds Traum“, „Jahrespass in die andere Welt“, “ Ein Zarewitsch mit einem schlechten Lebenslauf „,“ Blaublütiger Blutegel „.

Lesen Sie Bücher von Daria Dontsova über Dasha Vasilieva, die in Millionen von Exemplaren veröffentlicht wurden – aufregende Freizeit ist garantiert.

Biographie der Schriftstellerin Daria Dontsova

Der wirkliche Name von Daria Dontsova, der Gesetzgeberin des Genres „Ironischer Detektiv“ in der russischen Literatur, ist Agrippina. Sie erhielt einen so ungewöhnlichen Namen zu Ehren ihrer Großmutter.

Daria Dontsova: Biographie und persönliches Leben des Schriftstellers

Wenn man sich das Foto dieser zerbrechlichen, lächelnden Frau ansieht, stellt man unwillkürlich die Frage: „Wie alt ist Daria Dontsova?“ -, und die Antwort ist noch überraschender, weil die Schriftstellerin ihr Alter überhaupt nicht betrachtet.

Daria Arkadyevna wurde am 7. Juni 1952 in Moskau in einer intelligenten kreativen Familie geboren. Ihre Eltern waren zu diesem Zeitpunkt nicht offiziell verheiratet, da ihr Vater, der Schriftsteller Arkady Vasiliev, noch nicht geschieden war. Darias Vater war eine berühmte Person, seine Romane „Genosse Arseny“, „Montag ist ein harter Tag“ wurden gedreht, er arbeitete in der Moskauer Filiale der Writers ‚Union. Die Mutter des Mädchens, Novatskaya Tamara Stepanovna, arbeitete als Regisseurin im Mosconcert.

Bildung

Schon vor der Schule wurde die Ausbildung des kleinen Dasha zwei Kindermädchen anvertraut – einer ethnischen Deutschen und einer Französin, dank derer sie beide Sprachen perfekt beherrschte.

Daria-Agrippina hat immer gerne geschrieben, sie hat sich sogar für die Journalistenfakultät der Moskauer Staatsuniversität entschieden. Lomonosov, den sie 1974 erfolgreich abschloss.

Zwei Jahre lang arbeitete der Schriftsteller im sowjetischen Konsulat als Übersetzer aus dem Französischen in Syrien. Während des nächsten langen Zeitraums von fast 10 Jahren arbeitete sie in der Zeitung „Evening Moscow“ und dann in der Moskauer Zeitschrift „Otchizna“. In den schwierigen Zeiten der Perestroika musste sie sich als Tutorin weiterbilden, Sprachkenntnisse erwiesen sich als nützlich, sie unterrichtete die Kinder Deutsch und Französisch. Wie Daria Dontsova sagte, Kinder, die Kommunikation mit ihnen ist nicht schwierig, es ist schwierig, sich den ganzen Tag in der Stadt zu bewegen, während man auf den Beinen bleibt.

Ehe

Die Schriftstellerin unternahm drei Versuche, eine starke Familie zu gründen, doch erst ihre dritte Ehe 1983 mit Alexander Dontsov erwies sich als erfolgreich und dauerhaft. Daria Arkadyevnas Ehemann ist Doktor der Wissenschaften, Professor, Akademiker und Leiter der Abteilung für Psychologie der Moskauer Staatlichen Universität. MV Lomonosov, er unterstützte den Schriftsteller mit Liebe und Freundlichkeit im Kampf gegen Krebs.

Kinder

Arkady, geboren 1972, Sohn aus der ersten Ehe des Schriftstellers, verheiratet, hat einen Sohn Nikita, Enkel von Darya Arkadyevna.

Maria, geboren 1986 – Die Tochter von Alexander Dontsov, einem ausgebildeten Psychologen, liebt es zu reisen, kauft in ausländischen Läden für russische Boutiquen ein und prägt den Stil der Bilder der Mutter. Sie beschäftigt sich auch mit Innenarchitektur, sie hat selbst das Design eines Landhauses entworfen. Maria hat einen Sohn, Mischa, den zweiten Enkel des Schriftstellers.

Kampf gegen Brustkrebs

Ein schwieriger Test fiel auf das Schicksal der Schriftstellerin in Form der Onkologie, mit der sie 1998 erfolgreich kämpfte. Während der schwierigen Tage im Krankenhaus wurde, um sich abzulenken, der erste Roman „Coole Erben“ geschrieben und der Rest vom Verlag „Eksmo“ veröffentlicht. Die Detectives gewannen die Liebe des Lesers und wurden unglaublich beliebt. Daria Dontsova hat ihren richtigen Vor- und Nachnamen seit 1999, als sie ein Pseudonym annahm, nicht mehr verwendet.

Der Autor hat eine Reihe von Büchern veröffentlicht, mehr als 200 Kriminalromane, 200 Millionen Exemplare, mit jeweils einzigartigen Protagonisten wie Viola Tarakanova, Dasha Vasilyeva und Stepanida Kozlova. Sie hat auch ein Buch über ihre Krankheit, darüber, wie eine Person, die die Onkologie überlebt hat, weiterlebt.

Serien werden basierend auf ihren Büchern gedreht, mehr als 10 Mal wurde sie mit dem Preis „Schriftsteller des Jahres“ und anderen ausgezeichnet.

Der Lebensweg der Schriftstellerin Daria Dontsova, ihre Biografie – lehrt, dass es nie zu spät ist, Ihr Leben drastisch zu verändern, ein Beispiel dafür, wie Sie Ihren Traum wahr werden lassen und mit Würde die Schwierigkeiten des Lebens zu bewältigen und zu überwinden.

Die besten Bücher von Daria Dontsova

Dontsovas Bücher werden von Menschen unterschiedlichen Alters gelesen. 20 Jahre lang gelang es ihr, mehr als 200 Werke zu veröffentlichen. Die Autorin weiß, wie man Intrigen erzeugt, die Handlungen ihrer Bücher erweisen sich als sehr verdreht. Lesegriffe von den ersten Seiten. Es ist oft unmöglich vorherzusagen, wie die Geschichte enden wird und wer der wahre Schuldige sein wird.

Das beste Buch von Daria Dontsova

Wenn Sie eine Leserbefragung zum Thema durchführen: Die besten Bücher von Daria Dontsova, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine eindeutige Antwort erhalten. Jedes Stück ist auf seine Weise aufregend. Diese Liste kann Bücher enthalten über:

  • Dasha Vasilyeva.
  • Ivane Podushkin.
  • Viola Tarakanova.

Daria Dontsova ist die Beste – das ist der Detektiv-Gentleman Ivan Podushkin, der nicht nur Verbrechen untersucht, sondern auch ständig seltsame Befehle von seiner unruhigen Mutter Nicoletta ausführt.

Dasha Vasilieva ist eine ruhige Frau, die ihre Möpse verehrt und ständig in gefährliche Geschichten eintaucht, aus denen Oberst Degtyarev ihr hilft, sich zu befreien.

Viola Tarakanova untersucht Verbrechen nicht nur, sondern beschreibt sie auch in ihren Büchern unter dem Pseudonym Arina Violova.

Es gibt auch eine dicke Frau Tanya Sergeeva, deren Abenteuer immer interessant zu verfolgen sind.

Und wie heißen die Namen: „Der Teufel aus der Schnupftabakdose“, „Bremsen für den verlorenen Ehemann“, „Coole Erben“, „No-shpa für drei“, „Dame mit Krallen“, „Maniküre für die Toten“, „Für alle Hasen „,“ die Frau meines Mannes. “ Die aufgelisteten Bücher können sicher in die Bewertung der Besten aufgenommen werden. Ihr Kauf wird Ihre Freizeit erhellen, Sie werden sich definitiv nicht langweilen.

Dontsova schreibt nicht nur Detektivgeschichten, sondern auch ironische Geschichten. Sie hat lange in diesem Genre gearbeitet und es geschafft, eine große Leserschaft zu gewinnen. Millionen von Menschen lachen über ihre Bücher, während sie sich gleichzeitig in die Helden einfühlen und sich fragen, wie die Geschichte enden wird.