Biographie der Schriftstellerin Daria Dontsova

Der wirkliche Name von Daria Dontsova, der Gesetzgeberin des Genres „Ironischer Detektiv“ in der russischen Literatur, ist Agrippina. Sie erhielt einen so ungewöhnlichen Namen zu Ehren ihrer Großmutter.

Daria Dontsova: Biographie und persönliches Leben des Schriftstellers

Wenn man sich das Foto dieser zerbrechlichen, lächelnden Frau ansieht, stellt man unwillkürlich die Frage: „Wie alt ist Daria Dontsova?“ -, und die Antwort ist noch überraschender, weil die Schriftstellerin ihr Alter überhaupt nicht betrachtet.

Daria Arkadyevna wurde am 7. Juni 1952 in Moskau in einer intelligenten kreativen Familie geboren. Ihre Eltern waren zu diesem Zeitpunkt nicht offiziell verheiratet, da ihr Vater, der Schriftsteller Arkady Vasiliev, noch nicht geschieden war. Darias Vater war eine berühmte Person, seine Romane „Genosse Arseny“, „Montag ist ein harter Tag“ wurden gedreht, er arbeitete in der Moskauer Filiale der Writers ‚Union. Die Mutter des Mädchens, Novatskaya Tamara Stepanovna, arbeitete als Regisseurin im Mosconcert.

Bildung

Schon vor der Schule wurde die Ausbildung des kleinen Dasha zwei Kindermädchen anvertraut – einer ethnischen Deutschen und einer Französin, dank derer sie beide Sprachen perfekt beherrschte.

Daria-Agrippina hat immer gerne geschrieben, sie hat sich sogar für die Journalistenfakultät der Moskauer Staatsuniversität entschieden. Lomonosov, den sie 1974 erfolgreich abschloss.

Zwei Jahre lang arbeitete der Schriftsteller im sowjetischen Konsulat als Übersetzer aus dem Französischen in Syrien. Während des nächsten langen Zeitraums von fast 10 Jahren arbeitete sie in der Zeitung „Evening Moscow“ und dann in der Moskauer Zeitschrift „Otchizna“. In den schwierigen Zeiten der Perestroika musste sie sich als Tutorin weiterbilden, Sprachkenntnisse erwiesen sich als nützlich, sie unterrichtete die Kinder Deutsch und Französisch. Wie Daria Dontsova sagte, Kinder, die Kommunikation mit ihnen ist nicht schwierig, es ist schwierig, sich den ganzen Tag in der Stadt zu bewegen, während man auf den Beinen bleibt.

Ehe

Die Schriftstellerin unternahm drei Versuche, eine starke Familie zu gründen, doch erst ihre dritte Ehe 1983 mit Alexander Dontsov erwies sich als erfolgreich und dauerhaft. Daria Arkadyevnas Ehemann ist Doktor der Wissenschaften, Professor, Akademiker und Leiter der Abteilung für Psychologie der Moskauer Staatlichen Universität. MV Lomonosov, er unterstützte den Schriftsteller mit Liebe und Freundlichkeit im Kampf gegen Krebs.

Kinder

Arkady, geboren 1972, Sohn aus der ersten Ehe des Schriftstellers, verheiratet, hat einen Sohn Nikita, Enkel von Darya Arkadyevna.

Maria, geboren 1986 – Die Tochter von Alexander Dontsov, einem ausgebildeten Psychologen, liebt es zu reisen, kauft in ausländischen Läden für russische Boutiquen ein und prägt den Stil der Bilder der Mutter. Sie beschäftigt sich auch mit Innenarchitektur, sie hat selbst das Design eines Landhauses entworfen. Maria hat einen Sohn, Mischa, den zweiten Enkel des Schriftstellers.

Kampf gegen Brustkrebs

Ein schwieriger Test fiel auf das Schicksal der Schriftstellerin in Form der Onkologie, mit der sie 1998 erfolgreich kämpfte. Während der schwierigen Tage im Krankenhaus wurde, um sich abzulenken, der erste Roman „Coole Erben“ geschrieben und der Rest vom Verlag „Eksmo“ veröffentlicht. Die Detectives gewannen die Liebe des Lesers und wurden unglaublich beliebt. Daria Dontsova hat ihren richtigen Vor- und Nachnamen seit 1999, als sie ein Pseudonym annahm, nicht mehr verwendet.

Der Autor hat eine Reihe von Büchern veröffentlicht, mehr als 200 Kriminalromane, 200 Millionen Exemplare, mit jeweils einzigartigen Protagonisten wie Viola Tarakanova, Dasha Vasilyeva und Stepanida Kozlova. Sie hat auch ein Buch über ihre Krankheit, darüber, wie eine Person, die die Onkologie überlebt hat, weiterlebt.

Serien werden basierend auf ihren Büchern gedreht, mehr als 10 Mal wurde sie mit dem Preis „Schriftsteller des Jahres“ und anderen ausgezeichnet.

Der Lebensweg der Schriftstellerin Daria Dontsova, ihre Biografie – lehrt, dass es nie zu spät ist, Ihr Leben drastisch zu verändern, ein Beispiel dafür, wie Sie Ihren Traum wahr werden lassen und mit Würde die Schwierigkeiten des Lebens zu bewältigen und zu überwinden.